Maren Eggert/Peter Jordan: Home is where the heart is an der Bar des Deutschen Theaters

Das Schauspieler-Paar Maren Eggert (leider zu selten auf der Bühne zu sehen) und Peter Jordan ist in Begleitung von drei Musikern, Klavier, Banjo, Akkordeon und Kontrabass mit einem kleinen, aber feinen Abend an der Bar des Deutschen Theaters Berlin zu erleben.

Garniert mit Peter Jordans Erinnerungen an die langen Autofahrten mit seinen Kumpels auf den Highways des Mittleren Westens präsentieren sie Country- und Folkballaden von Townes van Zandt und Co.: der Reiz dieses ungewöhnlichen Bühnenprojekts ist, dass die Songs – mit wenigen Ausnahmen wie This is the life von Amy MacDonald ganz zum Schluss – hierzulande selten zu hören sind und gut in die Wohnzimmer-Atmosphäre der Bar passen. Bis auf einige Schwierigkeiten gegen Ende tragen auch die stimmlichen und musikalischen Fähigkeiten der Schauspieler zu einem gelungenen Abend bei.

Home is where the heart is. – Ca. 100 Minuten inklusive Zugaben. Seit der Premiere am 19. Mai 2012 an der Bar des DT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.